Ambiento Landing Page Template

Egal, ob Kundenbriefe, E-Mails oder Faxe, mit jeder Korrespondenz geben Sie eine Visitenkarte Ihres Geldinstituts ab. Sie erzeugen, unabhängig vom sachlichen Inhalt Ihres Schreibens, eine Atmosphäre, einen negativen oder einen positiven Eindruck.

Mit Ihrer Korrespondenz sagen Sie eine Menge über sich und Ihr Geldinstitut aus. Das, was Sie mit einem Brief oder einer Mail ausdrücken, wird der Kunde auf Ihr Geldinstitut, Ihre Dienstleistung und Ihre Produkte übertragen.

Um Kunden zu gewinnen und – viel wichtiger - zu behalten ist ein professioneller, kundenorientierter Schriftverkehr besonders wichtig.

Heben Sie sich mit einem aussagekräftigen Brief
oder einer Mail von den langweiligen Briefen ab, die Ihr Kunde oder Interessent tagtäglich – meist auch unaufgefordert - bekommt.

"Sehr geehrte Frau Kundin" und „mit freundlichen Grüßen“ waren gestern.
Anrede und Grußformel sind mittlerweile zu leeren Floskeln verkommen.

Mit weiteren ausdrucksschwachen Floskeln wie „Bezug nehmend auf“ und „wie besprochen übersenden wir Ihnen“ machen Sie Ihren Kunden weder neugierig, noch ermuntern Sie ihn, Ihren Brief zu Ende zu lesen.

Wählen Sie Formulierungen, die anders sind, Spannung aufbauen und Neugier erzeugen und den Kunden
förmlich in Ihren Brief hineinziehen.

Machen Sie Anrede und Grußformel durch einfachste Veränderungen ausdrucksstark und zeigen Sie damit Ihre Kundenorientierung.
Fallen Sie auf durch eine zeitgemäße und moderne Korrespondenz. Positiv, kunden- und nutzenorientiert formuliert!


In unseren Bankenbriefen erfahren Sie:

  • Wie Sie durch Kundenanschreiben positiv auffallen
  • Die 7 klassischen Fehler in einem Kundenanschreiben
  • Wie Sie eine aussagekräftige Betreffzeile formulieren

  • Die besten Einstiegs- und Schlusssätze
  • Sie statt ich – die kundenorientierte Schreibweise
  • Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler – nutzenorientiert formulieren

  • Kraftvolle und ausdrucksstarke Formulierungen statt leerer Floskeln
  • Individuelle Grußformeln
  • Die PS-Zeile zur gezielten Kundenansprache

  • Terminbestätigung - nutzenorientiert einen vereinbarten Termin absichern
  • Die Mahnung, die ihre Kunden dazu bringt, sofort zu zahlen
  • Reklamationen – so binden Sie den Kunden noch enger an sich

UND: Regeln für den E-Mail-Verkehr

Jetzt völlig ohne Risiko bestellen! Jederzeit abbestellbar! Es enstehen keinerlei Kosten! 100% kostenlos!
Bestellen Sie jetzt und Sie erhalten zusätzlich unser E-Book "Die 5 häufigsten Fehler beim Schreiben von Kundenbriefen, E-Mails und Faxen" gratis dazu!

Anmeldung

Ihr Unternehmer Coach

Foto

Meine Empfehlung an Sie

Melden Sie sich für meinen Bankenbrief an und Sie erhalten gratis mein E-Book "Die 5 häufigsten Fehler beim Schreiben von Kundenbriefen, E-Mails und Faxen"






Jetzt völlig ohne Risiko bestellen! Jederzeit abbestellbar!
Es enstehen keinerlei Kosten! 100% kostenlos!

Bestellen Sie jetzt und Sie erhalten zusätzlich unser E-Book "Die 5 häufigsten Fehler beim Schreiben von Kundenbriefen, E-Mails und Faxen" gratis dazu!


vb-erkelenz
Volksbank Erkelenz eG
Petra Coenen, Personalleiterin

Für mich ist das Training empfehlenswert, weil ich gute Tipps und Anregungen für die Umgestaltung/Überarbeitung meines Schriftverkehrs erhalten habe. Das Training ist sehr praxisorientiert. Anhand von Musterkorrespondenz und eigener Korrespondenz haben wir gemeinsam „kundenorientierte, moderne“ Formulierungen erarbeitet.




vb-erkelenz
Volksbank Erkelenz eG
Almuth Pott, Volksbank Erkelenz

"Für mich ist das Training empfehlenswert, weil man Textempfehlungen, Tipps erhält, auf die man wegen langjähriger „Textblindheit“ einfach nicht von selbst kommt. Durch „frischere“ Textgestaltung einem die Augen geöffnet werden, wie Briefe beim Empfänger „ankommen“ und besser angenommen werden."

RWGV
Rheinisch - Westfälische Genossenschaftsakademie
Andreas Kaufmann, Vertrieb/Training/Coaching

„Das Seminar „Kundenorientierter Schriftverkehr für Banken“ ist empfehlenswert, weil Sie praxisrelevante Tipps zur Verbesserung Ihrer Korrespondenz erhalten. Sie können bankeigene Briefe mitbringen, die im Seminar optimiert werden. Herr Ciesinski bringt das Thema locker und humorvoll herüber. Er geht immer wieder auf die Teilnehmer und Ihre individuellen Wünsche ein.“




vb-siegerland
Volksbank Siegerland eG
Oliver Thiele, Vertriebsassistenz und Verkaufstrainer

"Aus meiner Sicht ist es notwendig, eingefahrene Formulierungen, Einstellungen und Abläufe von Außenstehenden beäugt zu bekommen. Das Seminar war Grundlage, einiges an eingefahrenen Floskeln über Bord zu werfen und neu anzudenken. Nicht nur in der Kundenorientierung ein hilfreiches Seminar, auch für die interne Kommunikation eine unterstützende Maßnahme."



Jetzt bestellen! Und Sie erhalten gratis unser E-Book "Die 5 häufigsten Fehler beim Schreiben von Kundenbriefen, E-Mails und Faxen"

Heiko T. Ciesinski - Der Unternehmer Coach

Melden Sie sich jetzt für unseren Bankenbrief an und Sie erhalten gratis unser E-Book "Die 5 häufigsten Fehler beim Schreiben von Kundenbriefen, E-Mails und Faxen"

Heiko T. Ciesinski - Der Unternehmer Coach